dafür setzen wir uns ein

Mein Wunsch ist es, wesensfeste und sozialisierte Hunde in die große, weite Welt hinaus zu begleiten.

Und dabei bin ICH nur der Anfang.

 

Solange Ihr Labrador `vom Niendorfer Gehege`bei Ihnen wohnt.... und darüber hinaus. Denn nicht nur, die Entscheidung einen Labrador aus meiner gestandenen Zuchtstätte `vom Niendorfer Gehege` bei mir zu kaufen, sondern auch der Lebensweg danach, wird Sie, Ihren Welpen und mich ein Leben lang prägen.    

 

Ich gebe mir große Mühe im Zusammenführen vom Menschen zum Welpen aus dem Hause vom Niendorfer Gehege. Dafür nehme ich mir besonders in der Prägephase viel Zeit für jeden Menschen mit all seinen Fragen. Jeder Einzeltermin wird sorgfältig geplant und erfüllt alle Standards der derzeitigen Lage. Der Einzeltermin findet nach Terminvergabe statt.

Checkliste - bin ich reif für einen Hund?

SIE

sind gefragt zu fragen.

Darf ich in meinem Haus/Wohnung einen Hund halten?

Was sagen die Nachbarn/Verwandte/Kinder dazu?

Sind alle Familienmitglieder mit der Entscheidung einverstanden?

Gibt es Allergien?

Kann ich meinen Hund mit zur Arbeit nehmen?

Was passiert bei Trennung/Krankheit/Tod des Menschen?

Was kostet eigentlich ein Hund?

Und die Tierarztkosten/Versicherung/Steuer/Beerdigung....?

 Welches Hundebett ist das Richtige?

Was soll ich meinem Hund zu Fressen geben?

-Trockenfutter/Barfen/Gemüse....?

Wieviel Auslauf braucht ein Welpe/Junghund/Erwachsener Labrador?

Kann ich meinen Hund mit in den Urlaub nehmen?

-Gibt es hierfür bestimmte Impfungen?

Welche Ausbildung kann ich mit meinem Labrador Retriever machen?

-Therapiehund/Blindenhund/Agility/Fährtenarbeit/Jagdhund...?

Ab wann darf ich überhaupt in die Hundeschule?

 

 


 

 

 



Gina und Klara Labrador Zucht Hamburg vom Niendorfer Gehege Rudel

Bruno hat Spaß ...

auch wenn es hier nicht so aussieht.... aber er ist bereits erwachsen :-)